Thomas Leeb, einer der besten…..

mit seinem Stück „Äkäskero“:

Danke Thomas

Veröffentlicht unter Allgemein

Schlittenhundeträume

Ein Video von Florence, Guide in Äkäskero

Veröffentlicht unter Allgemein

Tipps und Tricks gegen die Kälte….

da in den letzten Tagen die erste grosse Kältewelle über Lappland zog ein paar Kältetipps:

Grundsätzlich wandert die Wärme Richtung Kälte und nicht umgekehrt. D.h., dass nicht die Kälte an den Körper kommt sondern der Körper zuviel Wärme verliert und dann zum Schutz die Wärmeproduktion im betroffenen Körperteil rediziert was im Endeffekt zu Erfrierungen führen kann.

Kälte begegnet man durch weite Kleidung, Schuhe etc. Niemals dürfen Kleidung oder Schuhe eng sein. Als Grundlage hat sich folgendes bewährt:

je 10 Grad minus eine Garnitur lange U-Wäsche möglichst aus Wolle, darüber z.B. eine Fleecehose -jacke, Überhose; Anorak;

1 Paar dünne Wollsocken, dann ein Plastikbeutel darüber gezogen um die Fussfeuchtigkeit nicht in die darüberliegenden (2 Paar) Socken kommt, da Wasser Wärme viel besser (ab)leitet als Luft.

Handschuhe: als unterstes Paar haben sich ganz dünne Baumwollhandschuhe bewährt mit denen man auch arbeiten kann. Darüber dann Fleecehandschuhe und Fäustlinge. Wenn Hände kalt werden, diese einfach in die Jackentasche stecken und bewegen. Dadurch wird wiederum Wärme produziert die längere Zeit in den Handschuhen bleibt.

Wärmebeutel sind manchmal sogar gefährlich. Sie täuschen den Händen grössere Wärme vor und reduzieren dadurch die Durchblutung was im Endeffekt zu Erfrierungen führen kann. Besser sind Taschenöfen mit Kohlestäben welche man in der Jacke trägt und bei Bedarf mit den Händen berührt bis diese wieder warm sind.

Wichtig: immer eine gute Mütze aufhaben. Der Körper verliert am meisten Wärme über den Kopf.

Erfrierungen: meist sind die Erfrierungen harmlos und praktisch immer schmerzfrei. Wenn Schmerzen auftreten zeigt dies, dass man nicht Erfrierungen hat sondern die Durchblutung im Gewebe wieder beginnt. Wenn allerdings die Haut schwarz wird sollte sie mit einer antibiotischen Creme behandelt werden um Entzündungen zu vermeiden. Die meisten Erfrierungen heilen problemlos aus. Eine leichte Empfindlichkeit gegen Kälte kann für längere Zeit bleiben – d.h., dass man vielleicht später an den gleichen Körperteilen leichter Erfrierungen bekommen kann.

Veröffentlicht unter Allgemein

Ein kurzer Vorgeschmack auf die

Sendung heute um 2100 im SWR über die Tour von Äkäskero ans Dreiländereck:

http://www.sr-online.de/fernsehen/3055/

Veröffentlicht unter Allgemein

Mit Huskies über den Arctic Trail

nennt sich die TV-Sendung am 11.1. um 21.00 in SWR 3 bei der wir und unsere Hunde mitgearbeitet haben. Vielleicht interessant – mal gucken…..

Veröffentlicht unter Allgemein

Alles Gute im Jahr 2012

wüschen wir allen Gästen, Partnern und Freunden. Wir hoffen, dass niemand zu sehr gefeiert hat und heute mit

Kater aufgewacht ist.

Veröffentlicht unter Allgemein

Das Jahr neigt sich dem Ende zu

und in Äkäskero versuchen wir, die Ruhe und Stille der Natur unseren Gästen auch über den Jahreswechsel zu erhalten. Unsere Gäste werden Silvester grossteils auf einer unserer Wildnishütten verbringen. Weitab von Feuerwerk und Alkoholexzessen die Einzigartigkeit der lappländischen Natur zu geniessen gehört sicherlich zu den schöneren Möglichkeiten das Jahr zu beschliessen.

Die Schneelage ist sehr gut und die Temperaturen sind richtiggehend angenehm. Bisher zeigt sich der Winter ja von der milden Seite und erstmals seit beinahe 20 Jahren kämpfen wir nicht mit Temperaturen zwischen 30 und 40 minus sondern erfreuen uns am Bereich zwischen minus 5 und minus 20. Ist natürlich auch für unsere Gäste angenehm, da es ja doch nicht immer einfach ist, direkt aus dem Büro in arktische Temperaturen einzutauchen.

Unseren Gästen, Freunden und Partnern wünschen wir einen guten Rutsch ins nächste Jahr und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Veröffentlicht unter Allgemein